Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Neue Deutsche Perspektiven

11. Dezember 2020 | 20:00 - 22:00

Lubi Barre

Lesung mit Hasune El-Choly und Lubi Barre
Seit einigen Jahren entwickelt sich eine junge und lebendige Hamburger Kulturszene. In der Literatur zeigen sich neue Autor*innen, die neu über die Gesellschaft, den Schmerz und das Verlorensein in der Welt reflektieren. Wir stellen Ihnen zwei Hamburger Größen vor:

Hasune El-Choly, 1983 in Beirut geboren, 1985 nach Deutschland immigriert, lebt in Hamburg. 2018 erschien sein erster Gedichtband „Jetzt bleiben Fragmente“ im APHAIA Verlag, Berlin/München. Sein Gedichtband wurde 2020 für den Clemens-Brentano-Preis der Stadt Heidelberg nominiert. Veröffentlichungen u.a. im Jahrbuch der Lyrik 2019 und in verschiedenen Literaturmagazinen.

Lubi Barre, 1982 geboren, ist eine Poetin und Verfasserin von Kurzgeschichten. Sie publizierte ihre Geschichte „Goodbye“ in der Anthologie „My Old Man“ beim Cannongate Verlag und im August 2020 beim PunktumVerlag, Hamburg. Sie organisiert seit Jahren die AHAB Lesereihe in der Deutschen Seemannsmission Hamburg und ist Residentin des Hamburger Writers Room.

Vvk 6,-
Ak 8,-

Foto: © Nico Scagliarini

Details

Datum:
11. Dezember 2020
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Eidelstedt CENTER
Alte Elbgaustraße
Hamburg, 22523 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Veranstalter

Eidelstedter KulturContainer
E-Mail:
info@ekulturell.de