Lesefestwoche im KulturContainer

Im Oktober ist Lesezeit! Den ganzen Monat über findet in Hamburg „Seiteneinsteiger“ statt, das Lesefest für Kinder & Jugendliche. Zum 17. Mal laden viele über die Stadt verteilte Aktionen, Lesungen und Initiativen zum kreativen Umgang mit Sprache und der Freude an Büchern ein.

Wir sind dabei und haben die letzten Monate fleißig Videos unserer Lesungen von „Das kleine WIR“ produziert. Hier erfahrt ihr, was das kleine WIR ist, was es mag, was es nicht mag, und was hilft, wenn es traurig ist. Das Besondere, wir haben Freundinnen und Freunde aus dem Stadtteil gefragt, ob sie „Das kleine WIR“ in der Sprache vorlesen, die sie außer Deutsch sprechen. Und was sollen wir sagen – es haben ganz, ganz viele mitgemacht und nun haben wir Lesungen von „Das kleine WIR“ auf Türkisch, Nepali, Russisch, Spanisch, Plattdeutsch, Dari, Deutsch und in Gebärdensprache! Wir zeigen euch die Videos ab dem 24. Oktober auf unserem YouTube-Kanal – jeden Tag eins.

(c) Carlsen Verlag / Bücherpiraten e.V.

Und freuen uns außerdem, euch am 27. Oktober noch eine ganz besondere Lesung vorstellen zu können: Der Dozent für deutsche Gebärdensprache Stefan Goldschmidt wird „Das kleine WIR“ in Gebärdensprache vorlesen. Eine Übersetzung für Hörende wird es außerdem geben. Ihr wollt dabei sein? Kein Problem! Meldet euch bis zum 25. Oktober per Mail an: info@ekulturell.de oder per Telefon: 040 570 95 99. Aufgrund der Corona-Pandemie sind die Plätze begrenzt, für begleitende Erwachsene benötigen wir einen 3G-Nachweis. Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Aufgrund unserer derzeitigen Pandemie- und Raumsituation leider nicht für Gruppen buchbar.

In Kooperation mit dem Projekt >>1001 Sprache auf billingual-picturebook.org<< des bücherpiraten e.V.

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien