Stadtteilbefragung steeedt

Im Sommer 2022 soll es soweit sein: Das neue Haus am Eidelstedter Markt öffnet! Unter dem Namen steeedt sind die Bücherhalle, die Elternschule, das Stadtteilkulturzentrum und ein neues Café für die Eidelstedterinnen und Eidelstedter da. Der alte Name Bürgerhaus konnte unter anderem wegen der neuen Organisationsform – vier statt zwei Einrichtungen – nicht übernommen werden.

Das steeedt soll ein zentraler Treffpunkt im Stadtteil werden und bündelt vielfältige Angebote. Wie genau die aussehen sollen, was sich die Eidelstedterinnen und Eidelstedter von dem neuen Haus für Kultur, Bildung und Begegnung wünschen, das wird derzeit in einer Stadtteilbefragung erhoben.

Vom 28.08.2021 bis zum 30.09.2021 können die Bürgerinnen und Bürger Fragen rund um die Angebote im neuen Haus beantworten. Wünschen Sie sich mehr Programm für Kinder, für ältere Menschen oder für Familien? Zu welchen Uhrzeiten können und wollen Sie die Angebote des steeedt in Zukunft nutzen? Welche kulturelle Möglichkeiten wünschen Sie sich dort?

Die Befragung wird von der Stadtkümmerei GmbH und der vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. durchgeführt. Mitmachen kann jede und jeder und zwar auf folgende Art:

Persönliche Umfragen vor Ort: Ein Team der Stadtkümmerei werden unter anderem am 5.9. und 17.9.2021 in Eidelstedt die Umfrage persönlich durchführen.

Fragebogen selbst ausfüllen: Das geht analog oder digital. Die Fragebögen liegen bei uns im KulturContainer (Ekenknick 18) und in der Bücherhalle (Alte Elbgaustraße 8b) aus und können dort auch ausgefüllt wieder abgegeben werden. Online kann der Fragebogen hier ausgefüllt werden.

Wenn Sie oder Ihr Hilfe beim Ausfüllen benötigt, sprecht uns gerne während der Sprechzeiten im KulturContainer an – wir helfen gerne!

Wir freuen uns auf die Auswertung der Fragebögen und sind gespannt auf Ihre und eure Wünsche für das neue Begegnungshaus.

Foto: (c) Frank Toelstede