Sommer in Eidelstedt mit KulturConAction

Wir haben lange drauf gewartet, euch unsere Pläne für diesen Sommer ankündigen zu können. Wir haben geplant, verworfen, neu geplant und je nach Lockdown-Situation umgeplant. Nun aber steht unser Sommerprogramm im Rahmen des NEUSTART Kultur Programms fest: KulturConAction – Eidelstedt bleibt in Verbindung!

Wir haben uns gefragt, wie gelingt Kultur nach dem harten Corona-Winter? Wie bleiben wir im Stadtteil Verbindung? Mit KulturConAction! Wir haben ein buntes Sommerprogramm entworfen, das bis in den Herbst reicht. Mit Gesprächsrunden, Konzerten, Lesungen, Open-Air-Kino und einer besonderen Fotoausstellung im Stadtteil will das ehemalige Bürgerhaus einen Sommer für große wie kleine Eidelstedter:innen anbieten. Die können sich auf mehrsprachiges Vorlesen des Kinderbuchs „das Kleine Wir“ freuen, beim Dialog über das im Bau befindliche Stadtteilzentrum „steeedt“ ins Gespräch kommen oder im öffentlichen Raum das Fotoprojekt „Gesichter Eidelstedts“ der Fotografin Janina Wick betrachten.

Noch warten die ekulturell-Kissen auf Besucher:innen (c) Lena Borchardt / ekulturell

Den Auftakt macht am 15. Juni eine digitale Talkrunde zum Thema „Solidarität im Stadtteil“. Der KulturContainer will mit ausgewählten Gästen und den Eidelstedtern und Eidelstedterinnen über die vergangenen Monate zwischen Isolation und Zusammenhalt sprechen, darüber, wie auch in schwierigen Situationen Solidarität gelingt und wie wir in Zukunft Gemeinschaft gestalten können und wollen. Die Veranstaltung wird im Stream über die Plattform Zoom geteilt. Dort können zugeschaltete Eidelsteder:innen via Chat am Dialog teilnehmen. Los geht es um 19 Uhr.

Eingeladen haben wir Ali Dessena vom Ackerpoolco, die über die Kinder- und Jugendarbeit der letzten Monate sprechen wird, Diakon Uwe Loose, der die Senior:innenarbeit betreut und Sylvia Linneberg, die in den vergangenen Monaten Homeoffice und Homeschooling unter einen Hut bringen konnte.

Wir freuen uns, wenn auch die Eidelstedter:innen vor dem Zoom-Bildschirm ihre Erfahrungen mit Isolation und Zusammenhalt in den vergangenen Monaten teilen. Über den Chat können Fragen gestellt werden – eine kurze Einführung über das Verfahren wird es zu Beginn der Veranstaltung geben. Anmeldungen für den Zoomlink bitte bis zum 14. Juni an: info@ekulturell.de.

Illustration: Ann Eckert / ekulturell